Mitgliederservice

Beitragssenkung: VLB reagiert!

Gegen die unselige Absenkung der Einstiegsbesoldung hat der VLB Bayern e.V. vehement gekämpft. Angesichts der beamtenlastigen Sparbemühungen der Staatsregierung konnten wir uns zusammen mit dem BBB leider noch nicht durchsetzen. Um die verbundenen Härten zumindest teilweise abzumildern, kommt der VLB den betroffenen, jungen Kolleginnen und Kollegen des höheren Dienstes mit einer Absenkung der Beitragssätze entgegen.

Weiterlesen: Beitragssenkung: VLB reagiert!

Der BBB Stressmonitor!

Ausführliche Informationen zum Stressmonitor finden Sie hier.

 

„Wie steht es um die Gefährdung Ihres Wohlbefindens durch psychische Belastungen? Sind Sie gestresst – eventuell zu sehr? Der BBB-Stressmonitor möchte dabei unterstützen, die eigene Situation zu überprüfen.

Weiterlesen: Der BBB Stressmonitor!

Die große Unbekannte: Hilfe – Didaktische Jahresplanung!

Können Sie es auch manchmal nicht mehr hören? „Didaktische Jahresplanung“! Wenn der Begriff nur erwähnt wird, höre ich oft folgende Aussagen:

  • Das könnte das Unwort des Jahres werden!
  • Wieder was, das nur für den Ordner und das Regal geschrieben wird!
  • Wer braucht das denn?
  • Es reicht doch, wenn wir Lehrer miteinander reden!
  • Soll ich jetzt noch „Deutsch“ studieren, damit ich die richtigen Worte finde?
  • Wer kommt denn immer wieder auf so einen „Schmarrn“?

Die Liste könnte ich noch viel länger schreiben. Aber woher kommt denn diese Ablehnung gegenüber der „Didaktischen Jahresplanung“?

Weiterlesen: Die große Unbekannte: Hilfe – Didaktische Jahresplanung!

Lehrergesundheit Bayern

Liebe Lehrerkolleginnen und Lehrerkollegen,

Sie interessieren sich für Ihre Gesundheit und möchten mehr darüber erfahren, wie Sie im Alltag aktiv Voraussetzungen für gute Gesundheit und hohe Lebensqualität schaffen bzw. verbessern  können?

Dann sollten Sie sich näher mit dem Individuellen Gesundheits-Management (IGM) beschäf-tigen und unser spezielles Angebot an Sie für eine Teilnahme am IGM prüfen.  

Was ist der Hintergrund des Individuellen Gesundheits-Managements (IGM)?

Übergewicht, Herz-Kreislauf- und Stoffwechselkrankheiten, sowie deren Folgeerkrankungen betreffen zunehmend mehr Menschen. Ebenso steigen die Zahlen – gerade auch in der Gruppe der Lehrer –  für stressbedingte Gesundheitsstörungen wie depressive Symptome, Angst- und Schlafstörungen oder psychosomatische Beschwerden.

Weiterlesen: Lehrergesundheit Bayern

Lehrergesundheit Bayern - Das Individuelle Gesundheits-Management (IGM )

Das Individuelle Gesundheits-Management (IGM) - ein Lebensstilkonzept zur Früherkennung, Vermeidung und Selbstbehandlung von Herz-Kreislauf-, Stoffwechsel- und Stresserkrankungen für Lehrerinnen und Lehrer

Hintergrund

Das Individuelle Gesundheits-Management (IGM) ist ein Projektangebot der Ambulanz und Tagesklinik für Naturheilkunde und Gesundheitsförderung der Technischen Universität München (TUM) sowie einem Netzwerk von angeschlossenen Kurorten in Bayern (Campus IGM). Diesem Projektangebot liegt eine Kooperation zwischen der TUM und der im abl zusammengeschlossenen Lehrerverbände BPV, BRLV, KEG und VLB - sowie den Krankenversicherern DBV und Debeka - zugrunde. Die Initiative Lehrergesundheit Bayern wurde bereits im Frühjahr 2010 erstmals gestartet. Im Sommer 2010 wurde jedoch klar, dass für eine erfolgreiche Durchführung ein bayernweites Netzwerk von Anbietern notwendig wird. Das Programm steht ab Juni 2012 im Rahmen des neu geschaffenen Netzwerks verschiedener Kurorte in Bayern mit Bad Füssing, Bad Tölz, Bad Wörishofen, Bad Kötzting, Bad Kissingen, Bad Alexandersbad und der Ambulanz in München zur Verfügung.

Weiterlesen: Lehrergesundheit Bayern - Das Individuelle Gesundheits-Management (IGM )

VLB Verband der Lehrer an beruflichen Schulen in Bayern e.V.
Dachauer Straße 4 Ι 80335 München Ι Telefon 0 89-59 52 70 Ι Telefax 0 89-5 50 44 43 Ι Email info(at)vlb-bayern.de